PuroPolo der Online-Shop rund um den Polosport

Deutsch English

Armis Polo Helm

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

 

Verfügbarkeit: lieferbar

555,00 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

  • Polohelm mit EU-Zertifizierung
  • Verwendet EPS Foam Liner - Absorbiert die Energie, die auf das Gehirn übertragen wird
  • Double Shell - 2 Schalen aus Kohlefaser
  • Sehr leicht - Gesamtmasse von 775 g
  • Klassiche Abmessungen - 265 x 320 x 165 mm
  • flexible Spitze
  • Metall-Halteclip und Leder-Vierpunktgurt
  • Abnehmbarer und waschbarer Einsatz
  • inkl. Helmtasche

* Pflichtangaben

555,00 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Armis Polo Helm - eine neue Generation von Polo Helmen

Der nächste Schritt in der Polo-Sicherheit.

Jeder Helm ist mit einem Stirnbandeinsatz und einem hochwertigen Helmkoffer ausgestattet.

Moderne Technologie hat es Armis ermöglicht, Helme zu produzieren, die sehr stark, leicht und extrem angenehm zu tragen sind.
Der Teil des Helms, der den Kopf schützt, ist die Schutzhülle aus hochwertigem Polystyrol EPS, die wiederum durch eine harte (Kohlefaser) Hülle geschützt ist. Beim Aufprall, beispielswese, wenn Sie fallen und landen, macht der Helm 3 Dinge:

Zum einen streut die Schale den Aufprall großflächig. Dann reduziert der Liner Blutergüsse auf das Gehirn, indem er die Zeit verlängert, bis der Schock Ihren Kopf trifft. Je größer der Einfluss ist, desto mehr Blasen werden platzen, so dass es im Grunde genommen der Helm ist, der kollabiert, nicht Ihr Kopf. Aus diesem Grund sollte der Hut, wenn er auf eine harte Oberfläche fällt, weggeworfen und ein neuer gekauft werden. Es ist leicht, einen Hut zu ersetzen, aber unmöglich, einen Kopf zu ersetzen! In der Zwischenzeit greift das MIPS-System ein. MIPS ist ein patentiertes Gehirnschutzsystem, das entwickelt wurde, um die Rotationsgewalt zu reduzieren, die bei schrägen Schlägen Spannungen im Gehirn verursacht. MIPS ahmt das eigene Schutzsystem des Gehirns nach, indem es eine Schicht mit geringer Reibung zwischen dem Kopf und dem Helm hinzufügt. Ein Helm mit MIPS kann mehr Energie aus einem abgewinkelten Aufprall aufnehmen.

Herkömmliche Helme werden getestet, indem sie vertikal auf eine flache Oberfläche fallen gelassen werden. MIPS wurde für die Realität entwickelt und getestet. Es spiegelt wider, wie die meisten Unfälle passieren, mit schrägen Schlägen auf den Kopf. MIPS legt die Messlatte für die Sicherheit von Helmen höher.

Die Helm-Standards entwickeln sich aufgrund von Verbesserungen in der Technologie und der Entwicklung von Testmethoden weiter, zusammen mit einem besseren Verständnis dafür, wie Fahrer fallen und welche Verletzungen sie bei Unfällen erleiden. Alle Helme, die den aktuellen Normen entsprechen, müssen mit einem integrierten, einstellbaren 3-Punkt-Gurt ausgestattet sein, und wenn es eine Spitze gibt, muss sie flexibel sein. Chin-Cups sind in keinem aktuellen Standard mehr erlaubt.


Zusatzinformation

Gewicht 1
Lieferzeit ca. 2-6 Wochen